Kontakt

02241265380

Schnarchtherapie

Tätigkeitsschwerpunkt Kieferorthopädie

  • Dr. Meinecke-Jordan verfügt über einen Tätigkeitsschwerpunkt Kieferorthopädie und ist daher in der Behandlung mit Schnarchschienen umfassend fortgebildet und besonders erfahren.

Anhaltendes Schnarchen sorgt bei den Betroffenen nicht nur für einen unruhigen und wenig erholsamen Schlaf – gerade in Kombination mit Atemaussetzern, der sogenannten Schlafapnoe, sind langfristig schwerwiegende Auswirkungen auf die Gesundheit möglich. Diese können neben Tagesmüdigkeit, verminderter Leistungsfähigkeit und Konzentrationsproblemen unter anderem Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen oder sogar ein Schlaganfall sein.

Entstehung und Behandlung

Schnarchen wird meist durch eine Engstelle im Rachenraum verursacht. Während des Schlafs erschlafft die Muskulatur, Zunge und Gaumen verengen den Atemweg und die Luft kann nicht mehr ungehindert ein- und ausströmen: Das bekannte flatternde Schnarchgeräusch entsteht.

Schnarchtherapie

In unserer Praxis bieten wir Ihnen die Behandlung mit Schnarchschienen, die Zunge und Unterkiefer ein wenig nach vorn verlagern und so den Rachenraum freihalten. Das Schnarchen nimmt ab oder verschwindet sogar ganz. Wir verwenden die besonders komfortablen und für Sie angenehm zu tragenden TAP®- bzw. IST®-Schienen.

  •  
  • Fühlen Sie sich morgens wie „erschlagen“ und nicht richtig ausgeruht? Auch dies kann ein Zeichen für nächtliches Schnarchen sein. Wir beraten Sie gern!